2008 Zeitlose Schönheit - ewiges Wasser

12. Juni, 2007 – 12. Juni, 2008
Wasserkristalle – Zauberwelt auf gefrorenen Wassertropfen
Dia Vortrag von Ernst F. Braun

Von der Quelle bis hin zum ruhenden Meer hat das Wasser viele Gesichter. In Wasserkristallfotos zeigt sich uns dieses Gesicht in mannigfaltigen Formen. Auf dem gefrorenen Wassertropfen nimmt die Geschichte des Wassers Gestalt an. Das Wasser zeigt uns seine Information, diejenige des Ortes, der Steine, der Bäume, der Räume, des Kosmos, der Farben, der Symbole und der Worte. Dieser Vortrag widmet sich ganz der kristallinen Schönheit des Wassers. Umschlossen von immer neuen Strukturen erkennen wir die Botschaften der Schöpfung und erleben das Wasser als ein Organ, dass in dieser Zeit massiver Eingriffe in die ökologischen Systeme unserer besonderen Achtsamkeit und Sorge bedarf.
___

Ernst F. Braun ist freischaffender Techniker. Er arbeitet zusammen mit seiner Tochter Sarah Steinmann in einem alten Bauernhaus am Fusse der Berner Voralpen. Seit geraumer Zeit beobachten sie fasziniert nicht messbare Energien und ihre erstaunlichen Auswirkungen auf die Natur und die Umwelt. Mittels Kristallfotos, in Anlehnung an das von M. Emoto entwickelte Verfahren, versuchen sie die multidimensionale Sprache des Wassers, des grossen Lehrmeisters, dem Publikum zugänglich zu machen.