2021 - 2022  Aligned in the light

24. October, 2021
Zeichnen aus der eigenen Stille
Werkstatt mit Joerg Frikke

in mir ist ein vogel ein kind wie kann ich sie begrüssen
und was werden sie tun wenn das geschieht
das kann ich nicht wissen noch nicht
doch das kind ist zuversichtlich und der vogel fliegt frei

an diesem oktobersonntag zeichnen wir
wir zeichnen nicht was wir sehen – wir sehen was wir zeichnen

wir richten unsere aufmerksamkeit ganz nach innen
verbinden uns mit dem ort des stillen wissens in uns
vertrauen der intelligenz unserer hand
von da aus entsteht zeichnung immer einmalig nicht wiederholbar
wir handeln aus unserer gegenwart unser sehen wird neu gestimmt
wir beurteilen uns nicht nehmen eher staunend entgegen was geschieht

seit uralter zeit ist zeichnen ein schöpferisches tun des menschen
um zeugnis zu geben von der eigenen geistigen realität

geritzte spuren in knochen und stein – farbige lineaturen auf der haut

wir aber nehmen weisse papiere und das benötigte gerät liegt bereit
wir zeichnen uns frei

Joerg Frikke, nach dem Studium Kunst und Geisteswissenschaften, tätig im öffentlichen Bildungswesen, Hochschullehrer für Visuelle Kommunikation, Projektentwickler für Künstlerisches Handeln in sozial-kulturellen Einrichtungen und in Unternehmen. Ausstellungen in Deutschland, Italien und in der Schweiz. Macht Bücher für seine Gedichte und Fotografien und fragt sich: Wie kann ich wirken in diesen Zeiten tief greifender Umbrüche? Mit welchen Menschen will ich mich verbinden – auf ein Neues hin.


Number of participants:


Not enough places available?

Please contact us.

Event details

  • places available
  • German
  • 24. October, 2021 10 am to 4 pm
  • Location: Fondation Lascaux, Brüttisellen
  • Cost: CHF 160.00
  • Course conditions
  • Registration required