2008 Timeless Beauty - eternal Water

28. November, 2008
Farben - Töne - Resonanzen
Konzert mit Alexander Lauterwasser, Judith A. von Tessin

Die 12 Farben der kosmischen Ordnung als Tonschwingungen

und die Antwort des Wassers als musikalische Improvisation.


Alexander Lauterwasser, Projektionen von Wasser-Klang-Bildern:
Absolvierte das Studium der Philosophie und Psychologie. Danach arbeitete er mit drogenabhängigen Jugendlichen. Seit 1984 eigene Forschungen und Experimente mit Schwingungen und Klängen zu Fragen der Morphogenese und Gestaltbildungsprozesse in der Natur. Er hält Vorträge, gibt Seminare und Konzerte und zeigt seine Werke auch in Ausstellungen.

www.wasserklangbilder.de

Judith A. von Tessin, Instant Composing mit Piano und Stimme: 
Ausbildung am Konservatorium Zürich und Winterthur (Klavier und musikalische Grundschulung). Cello bei Raffaele Altwegg und Martin Schütz. Fortbildung an der Jazzschule St. Gallen bei Art Lande (Klavier). 
Beruflich unterwegs als freiimprovisierende Cellistin in verschiedenen Gruppen (vom Morschachblasorchester von Mani Planzer bis zu Duoformationen) in intermediären Projekten mit Tanz, Lesungen und visueller Kunst. Konzentration auf die Vertiefung der Piano-Solo-Arbeit mit Stimme. Entwicklung einer minimalisierten und erweiterten Spielweise. Raumfrequenzen werden in die Improvisationen miteinbezogen.


Andreas Stahel, Flötist, Stimmperformer, Komponist, Improvisator:
Andreas Stahel entwickelt seine Musik häufig aus der endlosen Repetition des Atems. Dadurch ergibt sich von selbst eine nahe Beziehung zur Minimal Music.
Nach jahrelanger intensiver Auseinandersetzung mit Komposition, zeitgenössischer klassischer Musik, frei improvisierter Musik, Jazz, Obertongesang, Didgeridoospielen, Stimmperformance, Flamenco und mit Minimal Music verfügt er heute in seiner Musik und in seinem Spiel über eine sehr persönliche und breit gefächerte Klangsprache.

“Unter Einsatz der Bass- und der Kontrabassflöte sowie der eigenen Stimmbänder bringt der Flötist unterschiedliche Tonwelten hervor, deren Vielschichtigkeit die alleinige Urheberschaft Stahels Lügen zu strafen scheint.”
Georg Modestin, Der Bund, 15.Mai 2008
www.andreas-stahel.ch

Barbara Diethelm, Farbprojektionen: 
Mitgründerin der Fondation Lascaux und Inhaberin der Firma Lascaux Colours & Restauro. Sie hat Malerei und Geisteswissenschaften studiert. Als Malerin und Farbenherstellerin sieht sie ihre künstlerische Praxis und die Farbherstellung als Vermittlung zwischen der geistigschöpferischen und der materiell-manifesten Ebene.