2020 - 2021  ERWACHEN AM AUGENBLICK

20. September, 2020
In mir ist ein vogel ein kind
Seminar mit Joerg Frikke

In mir ist ein vogel ein kind
wie kann ich sie begrüssen
und was werden sie tun wenn das geschieht
das kann ich nicht wissen noch nicht
doch das kind hat zuversicht
und der vogel fliegt frei

an diesem sonntag im september sehen wir un
befangen unbelasted unverfroren ungezwungen
an diesem tag wecken wir unsere eigene sonne
erwärmen unser schöpferisches potenzial
tun das was wir sonst nicht tun
ver-rücken die dimensionen nehmen uns zeit

wir betreten neuland sind entdecker zauberer
wanderer in zwischenwelten wir handeln spielend
denken anschaulich bringen yin und yang in einklang
unser Ausgangsmaterial ist offen leer roh organisch
konstruktiv es bietet sich an es will und wird uns
überraschen das ist sicher und
wir sind willkommen

wir zeugen von uns ja! und geniessen
von dem was die tun die mit uns sind

Joerg Frikke, nach dem Studium Kunst und Geisteswissenschaften, tätig im öffentlichen Bildungswesen, Hochschullehrer für Visuelle Kommunikation, Projektentwickler für Künstlerisches Handeln in sozial-kulturellen Einrichtungen und in Unternehmen. Ausstellungen in Deutschland, Italien und in der Schweiz. Macht Bücher für seine Gedichte und Fotografien und fragt sich: Wie kann ich wirken in diesen Zeiten tief greifender Umbrüche? Mit welchen Menschen will ich mich verbinden – auf ein Neues hin.